Hier findest du viele Tipps, Ideen und Anregungen für ein stilvolles und entspanntes Miteinander. Wohnen, leben, lachen und lieben! Mit und ohne Kinder.

„Steam Bending ist eine ideale Technik für Skulpturen und Einzelstücke, da sie sehr zeitaufwendig ist und somit nicht wirtschaftlich für die Großproduktionen geeignet ist. Sie ermöglicht dem Künstler, Holz so zu biegen, wie man Lehm formen kann.“ 

TOM RAFFIELD


Tom Raffields Entwürfe stehen für spektakuläre, ökologisch sinnvolle und innovative Möbel. Sie spiegeln seine Herkunft wieder, die extreme Wildnis, Ruhe und natürliche Schönheit von Exmoor, England – eine Umgebung, die die Freiheit und das Abenteuer in seinen Entwürfen wiedererkennen lässt. Toms Faszination für das Steam Bending begann schon während seines Studiums. Diese traditionelle Technik ermöglicht es ihm seine komplexen 3D-Kurven bei all seinen Entwürfen umzusetzen.

Grand Designs House by Tom Raffield

Tom und seine Frau Danielle hatten schon lange davon geträumt, inmitten von Wäldern zu leben und zu arbeiten. Nach zwei Jahren harter Arbeit beendeten sie nun ihr bisher größtes Projekt – das spektakuläre „Grand Designs House“, welches mit seinem innovativen und architektonisch hochkarätigen Design und Beleuchtungskonzept überzeugt. Das Haus befindet sich auf einem sechs Hektar großen Grund in einem Wald in Cornwall/England. Vor fünf Jahren kauften Tom und Danielle die ursprünglich unter Denkmalschutz stehende Hütte mit der Idee ein Familienhaus zu bauen, welches sowohl ein angenehmes Leben im Außen- und auch Innenbereich ermöglichen sollte. Die neue Holzverkleidung im Außenbereich fügt sich nahtlos in die umliegende Landschaft ein und schafft dennoch einen guten Übergang zur ursprüngliche Hütte und dem Nebengebäude, die ebenfalls restauriert wurden. Alle Bestandteile des Hauses, die Fassade und die gesamte Inneneinrichtung sind von Hand gefertigt und geformt worden. Das bahnbrechende Verfahren des „Steam Bendings“ ermöglichte es das aus nachhaltiger Produktion stammende Holz spektakulär zu verformen.

„Wir wollten ein Haus bauen mit der gleichen Überlegung und der Liebe zum Detail wie unsere Möbel und Lampen“,  so Tom Raffield.

„Das Entwerfen von Objekten für andere Menschen, ist ein unglaubliches Privileg. Wir würden niemals etwas entwerfen, was wir nicht in unser eigenes Haus stellen würden, aber bisher hatten wir nicht die Möglichkeit gehabt, etwas für unser eigenes Zuhause zu entwerfen. Nun ist für uns ein Traum wahr geworden und wir sind überwältigt  von dem inspirierenden Feedback, welches wir für unser Projekt erhalten haben.“

www.tomraffield.com

Fotocredit: Kirstin Prisk  //  Tom Raffield


Die neue Kollektion von Tom Raffiled, die mit dem Grand Designs Programm zusammen entstand, enthält moderne Möbel, Beleuchtungen und Accessoires, die die Eleganz der Natur ins Haus bringen sollen. „The Amble Hanging Chair“, „The Kern Light“, „The Gwelsen Screen“ und „The Treave Table“ und viele weitere Designs sind im Online Shop von Tom Raffield direkt zu erwerben.